Mann erobern

ECHT EINHEITLICHEN EUROPÄISCHEN  Mann erobern UND WM-TITEL-HATTRICK FÜR RONALDO

Durch Tore von Benzema und Ronaldo (Hattrick), hat Europameister Meister Japan und der erste Verein des Landes (auch asiatische) im Finale Mann erobern  der Klub-Weltmeisterschaft gewonnen.

Princes” waren die Trophäe Schränke Mann erobern  rivalisierender Barcelona, ​​in der Wahrheit zu nehmen, kamen sie härter als erwartet, weil die Japaner nur in den weitere 30 Minuten gemeistert haben.

Echt war die beste, und im Jahr 2014 (gegen San Lorenzo 2: 0), und einschließlich Mann erobern  des ehemaligen Weltpokal (Sieger 1960, 1998 und 2002) hat fünf Trophäen.

Triumph in Yokohama, erweitert Echt die phänomenale Serie von 38 Spielen ohne Niederlage.

Der Beginn des diesjährigen Finale  Mann erobern hat nicht Folter Ronaldo und Familien in Yokohama angedeutet. Modrić in der 9. Minute Schuss aus 16 Metern, kippte Sogahata Torwart Mann erobern  den Ball aber genau an den Füßen von Benzema, der es in ein ungeschütztes Ziel geschlitzt – 1: 0.

171. Dies ist ein Ziel der Franzose für Mann erobern  Real Madrid zu spielen, die auf den neunten Platz der ewigen Liste der Torschützen des berühmten Club geklettert ist.

Es schien, dass Zidanes Team leicht europäischen und WM-Titel zu kombinieren, jedoch interveniert Šibasaki in Madrid Menschen und das Szenario mit zwei Toren für Mann erobern  Furore angekündigt. Die Japaner auf den Mann erobern  ersten, in der 44. Minute, Real Madrid Vorteil smušenost Verteidigung nahm und Fehler Varana, ein 52 präzisen Schuss aus 18 Metern schlug Navas – 1: 2.

Ronaldo? Ja, der beste Spieler der Welt ist hier, im Bereich der International Stadium. Der Wunsch sollte mehrmals nahm ihn in Egoismus erzielt haben, bis er einen Slam Dunk bekam, diesmal in Form von Strafen.

Lukas Vasquez wurde im Strafraum in Mann erobern  Minute 60 Kasim abgeschossen. Der Ball wurde aufgenommen – die zweite – Ronaldo und kehrte im Finale ergebnis egal – 2: 2.

Zehn Minuten später die Portugiesen Mann erobern  wieder schachmatt Sogahata, dann aus dem Spiel, jedoch wurde das Tor wegen Abseits nicht. Zuvor traf Benzema den Pfosten.

Raided die “Fürsten” drei Ziele zu erreichen, hatte eine Chance, dies zu tun, allen voran Ronaldo, aber am Ende hatten sie Glück Look. Erste Šikazvea Entscheidung des  Mann erobern Schiedsrichters nicht zu geben Ramos eine zweite gelbe Karte, obwohl es bereits für den Rückzug von der Rückseite hergestellt worden ist, und dann das Scheitern  Mann erobern von Enda, der in der dritten Minute der Ausgleich nicht die Gewinn Kasim getroffen haben! Überstunden …

Und in weiteren 30 Minuten beweist Ronaldo die Regel, die am besten reagieren, wenn Sie es am meisten brauchen.

Phänomenale Torschütze Bestürzung persistent  Mann erobern Japaner in der 98. Minute nach der Zugabe von Benzema (Abseits dieser Zeit war es nicht), aber Sechs Minuten später und Unterstützung Kreuz – 4: 2. Dies ist sein 40. Hattrick für Madrid.

Es ist nicht besser als Ronaldo, nicht besser als Real Madrid. Jahr 2016 von “Könige” gekennzeichnet.

Die FIFA ist,  Mann erobern natürlich, die “Goldenen Ball” ausgezeichnet als bester Schauspieler Finale vergab Cristiano Ronaldo. “Silver” wurde zu Luka Modric, eine “Bronze” Gaku Šibasakiju, Doppel-Shooter Mann erobern  für Kasim gegeben.

Den dritten Platz in der Klub-Weltmeisterschaft  Mann erobern durch kolumbianische Atletico Nacional gewonnen, in Elfmeterschießen Mexican America gewonnen – 4: 3 (2: 2).